Wichtiger Hinweis

Die in dieser Kategorie erstellten Beiträge sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und erstellt worden. Dennoch kann die ZIBS keine Haftung für die aufgenommenen Rechtsausführungen, Formulare, sonstigen Angaben und insbesondere deren Vollständigkeit übernehmen, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit gegeben ist.

Ebenso können künftige Rechtsentwicklungen im Hinblick auf die GOZ nicht vorweggenommen und vorhergesehen werden, so dass auch für künftige Änderungen eine Haftung nicht übernommen werden kann, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit gegeben ist.

Die Ausführungen und Formulare können daher eine Rechtsberatung im Einzelfall nicht ersetzen, sondern nur eine Orientierungshilfe darstellen.

ZÄK-NR zu Faktor 2,3 bei neu bewerteten Leistungen

Wegen eines konkreten Falles mit der 2,3fach-Problematik bei "neu" bewerteten Leistungen hat die Zahnärztekammer NR eine Stellungnahme abgegeben.

Eine weitere Erläuterung des Themas finden Sie unter "ZIBS-Intern" im Rechtstipp des Monats August 2012.

Hier gehts zur Stellungnahme.