Rechtstipp Januar 2009 Briefanfang und -ende an Patient nach Liquidation -PKV

Schreiben Ihrer Versicherung vom …….

Sehr geehrte ____________

Sie haben mir die Stellungnahme Ihrer Versicherung zu meiner zur Kenntnisnahme und Kommentierung übersandt. Gerne komme ich diesem Wunsch nach. Nach gründlichem Studium teile ich Ihnen folgendes mit: ***************************************************************

Hier kommen jetzt die Textbausteine ***************************************************************

Sehr geehrte ____________,

wie Sie leicht feststellen können, widersprechen die Ausführungen Ihrer Versicherung der amtlichen Gebührenordnung und der aktuellen obergerichtlichen Rechtslage. Leider argumentieren Versicherungen bezüglich der Erstattung häufig wider besseres Wissen, um Kosten zu sparen. Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen die Korrektheit meiner Liquidation nachgewiesen zu haben und empfehle Ihnen, mit Hilfe dieses Schreibens nachdrücklich eine komplette tarifliche Erstattung zu fordern. Für weitere Hilfen – auch durch die Benennung eines sachkundigen Rechtsanwaltes – stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar